Anwohner protestieren gegen 200-Mio.-Trasse – Fernwärme-Wut in den Elbvororten

Bewohner der Groß Flottbeker Straße, der Parkstraße und Gewerbetreibende der Waitzstraße wollen sich gegen den geplanten Verlauf der Elbtrasse wehrenFoto: SYBILL SCHNEIDER

“ src=“data:image/gif;base64,R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7″ width=“1280″>

Bewohner der Groß Flottbeker Straße, der Parkstraße und Gewerbetreibende der Waitzstraße wollen sich gegen den geplanten Verlauf der Elbtrasse wehrenFoto: SYBILL SCHNEIDER

Artikel
von:
Antonia Sell
veröffentlicht am

Othmarschen – Beschauliche Straßen mit hunderten uralter Bäumen – das sind die Elbvorte. Und genau die werden, wenn es nach Umweltsenator Jens Kerstan (53, Grüne) geht, zur Großbaustelle.

Grund: Das Kraftwerk Wedel soll vom Netz. Und dafür müssen andere, klimafreundliche Energiequellen her. Eine ist der „Energiepark Hafen” südlich der Elbe.

Elbstrasse für 200 Millionen

Um die Energie aber auf die Nordseite zum Fernwärmenetz zu bringen, soll eine Elbtrasse für 200 Mio. gebaut werden. Unter der Elbe durch, zum Hindenburgpark, über die Parkstraße (wurde 2016 für 100 000 Euro saniert) und die Groß Flottbeker Straße.

Für Anwohner und Energie-Experten weder ökologisch noch ökonomisch.

„Für das Projekt müssen Straßen im Wohngebiet aufgerissen und etliche große Bäume gefällt werden”, sagt die Vorsitzende des Bürgervereins Flottbek-Othmarschen, Ute Franck (67).

Günstigere Alternativen

Für Gilbert Siegler (68), Sprecher Hamburger Energietisch und Mitglied im Energienetzbeirat gibt es eine sinnvollere Variante: Die „Nord-Variante” mit Anlagen im Stellinger Moor. „Dort könnte man ohne Elbtrasse für deutlich weniger Geld und viel schneller mehr erneuerbare Wärme gewinnen”, so der Experte.


Neue Fernwärme für Hamburg über die geplante Elbtrasse - Infografik

Und was sagt die Umweltbehörde? „Die schnellstmögliche Ablösung des Kohle-Kraftwerks in Wedel steht im Vordergrund”, so Sprecher Björn Marzahn. „Die Südvariante ermöglicht die Abschaltung bis 2024/2025.”

Für die Anwohner kein vernünftiges Argument. Vor allem, da Kerstans Konzept zu wenig CO2 einspare.

Ein Klagefond wurde bereits eingerichtet.

BILD Gutscheine:


Auf der Suche nach den besten OTTO Rabattgutscheinen und Aktionen? Wir haben sie alle!Finde jetzt deinen OTTO Gutschein

Read More

Tags

Comments are closed

Werbung
Kategorien